Anker PowerCore 10000mAh Powerbank

Anker PowerCore 10000mAh Externer Akku

Anker PowerCore 10000mAh Powerbank01Grade jetzt in der Pokémon Go Zeit ist eine Powerbank nicht mehr weg zu denken. Grade da man jetzt meistens ja zu fuß, oder mit dem Fahrrad unterwegs ist sollte die Powerbank nicht zu groß und schwer sein. Aber dennoch ausreichen Kapazität für mehrere Ladungen des Smartphone haben. Was grade bei einer Pokémon Go Powerbank wichtig ist, ist der Ausgangs Strom. Viele einfache Powerbanks können den Akku Stand des Smartphones während des spielen von Pokémon Go nur konstant halten. Um den Akku aber wieder auf zu laden, sollte eure Powerbank mindestens 2A Strom abgeben können. Genau die Aspekte, die wir euch grade genannt haben erfüllt die neue Anker PoreCore 10000mAh Powerbank.

Erster Eindruck von Anker PowerCore 10000mAh Powerbank

Der erste Eindruck ist wie von Anker Akkus gewohnt äußerst positiv, die Anker PowerCore 10000mAh Powerbank ist die kleine Schwester der Anker PowerCore20100mAh Powerbank und Anker PowerCore 13000mAh. Vom Design sind sie sich daher sehr ähnlich. Sie unterscheiden sich natürlich in ihrer Kapazität und in den USB Ports, dazu aber später mehr. Der Anker Akku hat ein mattschwarzes Kunstoff Gehäuse das das auch einen Sturz aus Hüfthöhe übersteht. Im Gegensatz zu glänzenden Akkus ist diese Oberfläche nicht so leicht anfällig für Kratzer und Fingerabdrücken und sieht somit nicht so schnell schmuddelig aus. Die USB Ports sind ordentlich verbaut, Sie sitzen fest im Gehäuse und auch die Stecker der Ladekabel lassen sich spielend ein und ausstecken.

Benutzung der Anker PowerCore 10000mAh Powerbank

Anker PowerCore 10000mAh Powerbank01Die Powerbank kommt aufgeladen zu euch, so dass ihr gleich los legen könnt. Den Akkustatus erkennt ihr an den vier blauen Leuchten, jede Leuchte steht jeweils für 25% des Ladestatus. Mit dem Akku bekommt ihr auch gleich noch ein passendes Ladekabel für die Anker Powerbank. Ist die erste Ladung aufgebraucht könnt ihr die die Anker PowerCore 10000mAh Powerbank mit dem Micro USB Kabel erneut aufladen. An der Seite der Powerbank befinden sich ein Micro USB und ein normaler USB Anschluss. Der Micro USB Anschluss ist der Eingang zum aufladen der Powerbank. Hier das Kabel einstecken und einfach an einen Computer oder Steckdosen Netzteil anstecken und los gehts. Die Powerbank wird automatisch aufgeladen so bald ihr sie an den Strom anschließt. Zusätzlich ist die Die Anker PowerCore 10000mAh Powerbank noch mit der VoltageBoost Technologie ausgerüstet. Das bedeutet, die Powerbank erkennt den Kabelwiderstand und regelt die Spannung so, dass sie konstant bleibt damit die Powerbank schnellst möglich aufgeladen wird. Das ist wichtig wenn ihr mal grade nicht das mitgelieferte Ladekabel zur Hand habt und ein Micro USB Kabel von einem anderen Gerät verwendet.

Zu dem empfehlen wir euch ein passendes Netzteil zum aufladen einer Powerbank zu benutzten. Dabei solltet ihr möglichst ein Netzteil  mit hoher Strom Ausgabe wählen und überlegen ob ihr evtl. mehrere mobile Akkus habt die ihr gleichzeitig aufladen möchtet.

Wir Empfehlen hier zwei Netzteile.

Anker Steckdosen Ladegerät mit PowerIQ Technologie

Anker 24W 2-Port USB Ladegerät mit PowerIQ Technologie

Anker PowerCore 10000mAh Powerbank01Ist die Powerbank wieder voll aufgeladen, könnt ihr mit den 10000mAh ein iPhone 6S bis zu 4 mal aufladen und ein Samsung Galaxy S6 drei mal. Das sollte für einen Tag Pokémon Go erst einmal ausreichen. Solltet ihr dennoch mehr Kapazität brauchen, könnt ihr auch auf die größeren 13000mAh* und 201000mAh* Anker Akkus zurück greifen. Um nun euer Smartphone auf zu laden steckt ihr den USB Stecker des Handyladekabel einfach in den USB Port an der Seite und schaltet den Akku durch betätigen des Taster ein. Schon wird euer Smartphone mit 2,4A Ladestrom bei 5V aufgeladen. 2,4A sind eine Menge, herkömmliche Powerbanks aus Werbegeschenken können meist nur einen Strom von 1A abgeben. Somit lädt die Anker PowerCore 10000mAh Powerbank ihr Smartphone mehr als doppelt so schnell auf. Zusätzlich verfügt der Anker Akku noch über die IQ-Technologie. Das bedeutet der Akku erkennt den optimalen Ladestrom für das jeweilige Smartphone oder auch jeden anderen Verbraucher der grade aufgeladen werden soll. Danach regelt die Anker Powerbank dann den abzugeben den Strom. Somit wird das Smartphone schnellstmöglich aufgeladen ohne die Kapazität der Powerbank unnötig zu verschwenden. Zusätzlich sind Anker Produkte mit einem Kurzschlussschutz und Überspannungsschutz ausgestattet.

amazon

Fazit zur Anker PowerCore 10000mAh Powerbank

Anker PowerCore 10000mAh Powerbank01Eine kurze Zusammenfassung zur Anker PowerCore 10000mAh Powerbank. Sie ist klein und handlich, mit einem Gewicht von rund 200g gut für die Tasche geeignet. Die Verarbeitung des Produkt hat uns wieder mal überzeugt im Gegensatz zu anderen Herstellern die wir bereits getestet haben. Technisch ist der Anker Akku mit seinen 2,4A Ausgangstrom auch gut ausgestattet,  einziges Manko ist. Das die Powerbank nur einen Ausgangs Port hat. So kann man immer nur ein Gerät zur Zeit aufladen. Wer mehrere Geräte gleichzeitig aufladen möchte muss dann leider auf die nächst größere 13000mAh Powerbank zurückgreifen. Ansonsten kann man mit der Anker PowerCore 10000mAh Powerbank nichts falsch machen.