EasyAcc 15000mAh / PB15000C – Test

Der erste eindruck zum EasyAcc PB15000C

EasyAccPB1500C_Seitenansicht _KDer EasyAccPB15000C* ist der große Bruder des EasyAccPB10000C. Er hat dasselbe schwarz orange Design. Ober und Unterseite sind schwarz wobei die Seiten mit den USB Anschlüssen Orange Sind. Wie der kleine Bruder hat auch der EasyAccPB15000C einen orangen Streifen an den langen Seiten, jedoch ist dieser etwas breiter. Das liegt daran das der PB15000C etwas größer geworden ist. Trotzdem ist er mit seiner Größe von 133x71x23mm noch sehr kompakt. Mit seiner enormen Kapazität von 1500mAh kann diese Powerbank ein IPhone5 bis zu 9mal aufladen. Wie oft ihr eurer Smartphone genau mit dem EasyAccPB15000C aufladen könnt, seht ihr in unserem Akkurechner.

Anwendung des EasyAcc PB15000C

An der Verarbeitung gibt es nicht aus zu setzten. Die schwarzen Seiten wirken wie aufgesetzt, sind aber denn noch fest verbaut und lassen sich nicht lösen. Die beiden mitgelieferten EasyAcc Micro-USB Kabel sind ebenso wertig wie die Powerbank. Am Übergang zum Stecker wurde das Kabel verstärkt um Kabelbrüche an dieser Empfindlichen Stelle zu vermeiden. Der Taster zum Einschalten ist leicht zu finden und hat einen angenehmen Druckpunkt ohne zu verklemmen oder ähnliches. Mit betätigen des Taster wird auch der Ladestatus der Powerbank mit Hilfe von vier blauen LED leuchten angezeigt. Wenn alle vier LEDs leuchten ist der mobile Akku zu 100% aufgeladen und einsatzbereit. Jede LED steht jeweils für 25% Kapazität.

Der EasyAccPB15000C* kommt zwar aufgeladen zu euch nach Hause, dennoch sind auch irgendwann die 15000mAh dieser Powerbank aufgebraucht und ihr müsst den mobilen Akku für den nächsten Einsatz erneut aufladen. Dazu verbindet ihr die Powerbank mit Hilfe eines der mitgelieferten USB-Kabel und einem Computer oder noch besser direkt mit der Steckdose. Das Micro USB Ende kommt dabei in die Powerbank. Um den EasyAcc Akku über die Steckdose auf zu laden benötigt man ein USB Netzteil für die Steckdose das die Strom für die Powerbank brauchbar macht. Zudem wird der mobile Akku über ein Netzteil für die Steckdose erheblich schneller aufgeladen als mit einem Computer. Weshalb man über den Kauf eines Netzteils grade bei größeren Akkus nachdenken sollte.

Einsatzgebiete des EasyAcc PB15000C

Ist der EsasAccPB15000C aufgeladen könnt ihr bis zu zwei Geräte gleichzeitig mit ihm aufladen. Er verfügt über zwei USB Ausgänge an die ihre eure Geräte anschließen könnt. Dabei sind die verschiedenen Stromstärken der Ausgänge zu beachten. Einmal 5V2,1A und 5V1,5A umso höher die A (Ampere) Zahl desto schneller ist ein Gerät wieder aufgeladen. Für Apple wird der 2,1A Ausgang empfohlen und für Samsung Produkte der 1,5A Output. Sind die Geräte zum aufladen wir Smartphone, Tablet oder Kamera am externen Akku angeschlossen wird der Ladevorgang durch das Einschalten über den Taster an der Powerbank gestartet. Sobald ein das Gerät vollständig aufgeladen ist schaltet sich der EasyAccPB15000C ab um ein Überladen zu verhindern. Dies schont den Akku in ihrem Smartphone und spart zusätzlich noch Strom in der Powerbank.

Ein Fait zum EasyAcc PB15000C

Der EasyAccPB15000C* ist vielseitig einsetzbar, durch sein kompaktes Format ist es leicht ihn mit zu nehmen zum Campen, Bergsteigen oder einfach nur für einen Grillabend oder wo auch immer grade keine Steckdose in der Nähe ist. Durch seine enorme Kapazität kann er auch Tablets mehrmals aufladen. Von daher ist der EasyAccPB15000C die richtige Powerbank für Personen die Tablets und Smartphone gleichzeitig aufladen möchten. Mit seinen 310g stellt er auch keine großartige zusätzliche Belastung im Gepäck für den Urlaub da. EasyAcc hat es erfolgreich geschafft eine weiter Entwicklung des Bestseller EasyAccPB10000C auf den Markt zu bringen. Bei gleichem Design und Qualität noch einmal 5000mAh mehr unter zu bringen.

Weitere Infos zu diesem Akku finden sie Hier*