RAVPower 3. Gen Deluxe 13000 mAh

Heute im Test das externer Akku Pack RAVPower 3. Gen Deluxe mit 13000 mAh.

RAVPower Deluxe 13000 mAhDer erste Eindruck zum RAVPower Deluxe 13000 mAh Akku:

Die Verpackung hat sich zum letzten getesteten Gerät etwas verändert. Ich finde die neue Verpackung des RAVPower Deluxe 13000* deutlich edler und einfacher zu öffnen. Es gibt keine Laschen oder sonstige Dinge, die vor dem öffnen abgerissen werden, sondern man zieht einfach die Außenhülle seitlich runter und klappt den Karton auf. Wir haben die schwarze Edition im Test, es wird aber auch für den Deutschen Markt eine weiße Version geben (Analog zum Amerikanischen Markt).

Das Aussehen des RAVPower Deluxe hat sich auch zum Vorgänger sehr verändert. Es gibt keinen Plastik-Klavierlack mehr, sondern eine etwas rauere Oberfläche, auf der man keine Fingerabdrücke sehen kann. Dies ist ein großer Vorteil wie wir finden und viele Hersteller gehen zu diesem Aussehen über. Die Haptik verbessert sich dadurch auch und der Akku liegt besser in der Hand.

Ansonsten wirkt der Karton mit seinen Bauteilen sehr aufgeräumt und alles an geordnet seinen Platz.

RAVPower Deluxe 13000 mAh: Leistung, Zubehör & Co.:

Der Akku von RAVPower kommt teilgeladen zu euch und bei mir hatte er gute 95% seiner Kapazität. Die Kapazität kann von den 4 blauen LED`s sehr leicht abgelesen werden und funktioniert und folgenden Schritten:RAVPower Deluxe 13000 mAh

1 LED: unter 25 %
2 LED`s: 25 – 50%
3 LED`s: 50 – 75%
4 LED`s: 75 -100%

Mitgeliefert werden zwei Kabel von USB zu Micro-USB in den längen 20cm und 60cm. Außerdem gibt es ein Kabel für Samsung-Tablets mit einem 30pin Adapter und einen Adapter für Micro USB zu Mini USB. Alle anderen Geräte, die via. USB geladen werden können, könnt ihr selbstverständlich mit den originalen Kabel laden. (z.B. Apple Produkte)

Der An und Ausschalter befindet sich auf der Oberseite des Akkus genau über den Status-Leds und funktioniert wie ein guter Kopf funktionieren soll.

An der Unterseite befinden sich 4 Komponenten:

– Zwei USB Ausgänge mit 2,1 Amper und 2,4A. Der erst genannte Ausgang ist primär für Smartphone und der zweite für ein Tablet. Durch die neue ISmart Technologie kann der Akku die Ausgangsenergie aber variieren und besser auf die Geräte verteilen.

– In der Mitte befindet sich noch ein Micro-USB Eingang, über den ihr den Akku wieder beladen könnt. Es wird max. 1,5A unterstützt und so ist der Akku in exakt 8,66666 Stunden wieder voll. Dafür benötigt man aber ein extra Netzstecker, da von RAVPower keiner mitgeliefert wird.

– Als letztes ist in der Unterseite eine kleine LED Flashlight verbaut. Durch die längere Betätigung des Knopfes wird diese aktiviert.

Im Lieferumgang sind ansonsten noch eine Bedienungsanleitung, eine Tasche zum aufbewahren des RAVPower Deluxe und der Akku selber mit der internen Bezeichnung RP-PB23. [sam id=“1″ codes=“true“]

Kompatibel Modell:

RAVPower 3. Gen Deluxe 13000 mAh– iPad Air 2,iPad Mini 3, iPhone 6 6+,iPod (Achtung: Das Ladekabel oder Adapter für Apple Geräte ist nicht dabei, bitte mit Ihrem originalem Ladekabel aufladen)
– 2 x Micro USB Kabel: Smartphones: Samsung/HTC/LG/Motorola/BlackBerry/Nokia/Sony…
Tablets; eReader:Kindle
– 1 x Samsung 30pin Adapter: Galaxy Tab, Galaxy Tab 2,Galaxy Note
– 1 x Mini USB Adapter: einige Handys, MP3, MP4, Digitalkamera, und andere Geräte mit mini USB Port

Amazon Banner02

Fazit zum RAVPower Deluxe 3. Gen mit 13000 mAh – Qualität & Ausstattung:

Jetzt hat sich RAVPower die Rezensionen zu Herzen genommen und einige Dinge verbessert. Alleine Die iSmart Funktion ist klasse und hat Anker ja auch schon länger im Angebot. Jetzt werden die zu beladenen Geräte immer mit dem max. an Aufnahme befeuert und sind so natürlich schneller wieder voll.

Auch beim Aussehen und der Verpackung hat RAVPower bei dem Deluxe 13000 mAh* nachgelegt und das einfache öffnen, sowie ein guter Transport ist hier immer gewiss.

Wir sind vollkommenen mit dem neuen Alleskönner zufrieden und können ihn euch nur ans Herz legen.