Solar Ladegerät

Ein Solar Ladegerät kann ein treuer Helfer im Alltag werden. Ich bin auf die Idee gekommen, da ich auf Reisen oder im Zeltlager der Feuerwehr oft ein Problem mit der Stromversorgung habe, ganz besonders für mein Smartphone (One PlusOne) brauche ich jeden Tag eine Stromquelle, diese möchte ich aber jetzt mit der mobilen Variante ersetzen.

Wozu ein Solar Ladegerät?

Ich bin oft mit viel Klumpatsch unterwegs und diesen muss ich auch irgendwie am Leben halten, soll heißen ich brauch viel Strom und das eigentlich in jeder Lebenslage. Hierfür habe ich mir jetzt die Lösung mit dem Solar-Ladegerät ausgedacht. Zusätzlich habe ich noch meinen mobilen Akku mit 16000 mAh. Diesen nehme ich geladen mit und immer wenn Zeit und die Möglichkeit gegeben sind lade ich ihn auf. Das Ganze dann natürlich über die Sonnenenergie.

Welches Ladegerät?

Das größte Problem für mich war dann aber das richtige Ladegerät zu finden. Ich war auf der Suche nach einem Solarpannel, das mobil ist und vernünftig viel Watt leistet. Nach langen hin und her hatte ich dann auch eine Variante gefunden: RAVPower 16W Solarladegerät.

Hier haben wir noch einen Artikel zum Thema Geld sparen mit Solarenergie: Anker Tragbares Solarpanel in Kombination mit mobilen Akku (15000 mAh) Geld sparen. In Diesem Artikel erklären wir kurz und knapp, dass sich kein Geld mit den Solarpanels sparen lässt. Schaut einfach selber.

Der Nutzen:

Der Nutzen vom Gadget ist wirklich gigantisch. Es ist egal wo, ich kann mein Akku aufladen und daran dann Notebook, Smartphone oder was auch immer aufladen. Außerdem ist die Kombination aus Anker Astro E4 und Ladegerät so klein, dass ich es wirklich mobil einsetzten kann und auch auf lange Reisen mitnehmen kann.

Lange Rede kurzer Sinn, wer viel unterwegs ist und eine günstige Stromquelle benötigt sollte doch einfach die Sonnenenergie benutzen 🙂